Kontakt

Tresore
Tresore

Schlüsseltresor


Wer mit vielen Schlüsseln umzugehen hat, kennt das Problem. Wohin damit, um den Sicherheitsanforderungen der Firma oder dem eigenen Sicherheitsempfinden gerecht zu werden? Wer ein Autohaus betreibt, dem haben die Versicherungen angeraten die Autoschlüssel in einem Behältnis der Sicherheitsstufe A oder B unterzubringen, da die beste Wegfahrsperre nichts nutzt, wenn der Dieb sich vorher den Schlüssel besorgt. Wir empfehlen in diesem Fall einen Schlüsseltresor der Modellreihe ST oder Bonn, um diesem Treiben einen Riegel vorzuschieben. Bei größeren Mengen an Schlüsseln, wie bei einem Hausnotrufdienst, Hausverwaltungen oder größeren Firmen sind die Schlüsseltresor Modellreihen Coburg oder München Riem erste Wahl. Auch ein Elektronikschloss mit mechanischer Notöffnung und bis zu 99 Benutzercodes ist für einen Schlüsseltresor möglich. Lassen Sie sich von uns beraten, wir helfen Ihnen gerne, den richtigen Schlüsseltresor zu finden.

Schlüssel sicher verwahren


Kleinere Schlüsseltresore mit individuellen Zahlencodes eignen sich für die Schlüsselübergabe in Ferienhäusern. Größere Modelle wiederum eignen sich zur zentralen Schlüsselverwaltung. Zur strukturierten Aufbewahrung der Schlüssel sind Schlüsseltresore in der Regel mit Hakenleisten ausgestattet, an denen die einzelnen Schlüssel aufgehängt werden können. Auch im privaten Bereich kann die Anschaffung eines kleinen Schlüsseltresors sinnvoll sein, der an der Hauswand angebracht wird und über ein Zahlenschloss verfügt. Hier können Schlüssel im Zweifel sicher hinterlegt werden, sodass nicht mehr auf den berühmten Stein im Blumenbeet zurückgegriffen werden muss. Auch bei Schlüsseltresoren gibt es verschiedene Sicherheitsstufen, nach denen sich die versicherbare Summe richtet. Bei Autovermietungen liegen sicherlich auch die Ansprüche in einem anderen Rahmen als bei privaten Nutzern. Neben der sicheren Verwahrung von Schlüsseln, dienen Schlüsseltresore auch der Verwaltung der Schlüssel an einem festgelegten und zentralen Ort.
 
Baureihen der Sicherheitsstufe: Grad 2 nach EN 1143-1 Klasse 2